idiotoreal

Das ist Demokratie, langweilig wird sie nie: Da stürzt unser Oberbürgermeister doch tatsächlich zum zweiten Mal. Ob er wieder auf die Beine kommt, wird erst die Stichwahl am 15. Juni entscheiden. Die Demoskopie hatte das nicht kommen sehen. So hatte ein von der Rheinischen Post, die gerade Umstrukturierungsmaßnahmen durchführt, beauftragtes Institut noch 57,3 Prozent für Dirk Elbers vorausgesagt. Der Kö-Bogen ist leider nicht gefallen, aber ansonsten war „Blockupy Düsseldorf“ voll erfolgreich. Und die Rote Hilfe, die Linke in politischen Prozessen unterstützt, braucht auch nicht einzugreifen. Nazi-Verbrecher hatten dagegen kaum je Schwierigkeiten mit der Justiz. Die Schlächter von Oradour blieben in der Bundesrepublik von Strafverfolgungen immer verschont.