idiotoreal

Mit einer seiner ersten Amtshandlungen hat Düsseldorfs neuer Oberbürgermeister Thomas Geisel gleich wieder den bösen Geist seines Vorvorgängers Joachim Erwin beschworen, der es sogar posthum noch schafft, die Stadt zu entzweien, weil seine Familie seinen Namen nur für Düsselsdorfs beste Adressen freigeben will. Rheinmetall hingegen wird von den Gespenstern seiner Vergangenheit kaum geplagt. Die Rüstungsschmiede feierte ihr 125-jähriges Bestehen, indem es die etwas unfeierlichen Jahre von 1933 bis 1945 einfach ausblendete. Das Gedächtnis der Bundesregierung aber funktioniert nur allzu gut. Unbeirrt hält sie am PKK-Verbot von 1993 fest, obwohl die kurdischen Selbstverteidigungskräfte von YPG und YPJ dem Islamischen Staat in Rojava mehr oder weniger allein auf weiter Front Paroli bieten.