Die TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung.
Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum ersten eines Monats und wird kostenlos verteilt.
...Mehr Einblicke, bessere Überblicke.



What's new powered by crawl-it
September 2002


TITEL

IDIOTOREAL

LESERBRIEF

LAUSIGE ZEITEN
kurznachrichten, diesmal u.a. mit krimineller polizei,
kriminellem bgs und drohendem desaster

RASSISMUS
über den städtischen und gesellschaftlichen umgang mit dem momentan im dorf gastierenden roma-lager

WAHLKRAMPF (I)
den besuch schröders in neuss nutzt unser autor für eine
allgemeine abrechnung mit regierung, staat und demokratie

NOLYMPICS
interview mit den entführern der olympiafahne vor dem rathaus &&& new-lympics oder erwin schaltet gleich

WAHLKRAMPF (II)
bundestagswahl und anderer quatsch (gekürzte fassung)

REALITY CHECK
"für 80 cent die stunde": kurzinterview mit einem jungen sozialhilfeempfänger

J. ERWIN STADION EXPLOSION
der größenwahn von ob erwin bezüglich des neuen stadions kennt keine grenzen - 50 kamen zum jubeln

KOMMUNIKATION
leserbrief zur debatte um die
kürzlichen studierenden-proteste

FH-SEITE
stellungnahme des fzs zu den gebühren-vorschlägen der nordrhein-westfälischen landesregierung

UNI-SEITE
beiträge des asta der hhu zu studiengebühren für langzeitstudis und zur neuen ordnunspartnerschaft mit der polizei

INTERVIEW
mit der düsseldorfer all-star-band mit dem ZENSIERT im namen über ihren anti-stoiber-song und die folgen

AUSSTELLUNG (I)
"zurück zum beton" zeigt: punk hat keine zukunft

AUSSTELLUNG (II)
"surrealismus 1919-1944" im k20 bietet ästhetischen genuss, aber keine historisch-kritische würdigung

FEHRITALES

HONKER

STORE
unsere konsumabteilung informiert:
drama
book
comic
zum kaufen

 

Verschiedenes

abo
mailinglist
wir über uns
impressum
e-mail

Archiv

September 2002 | Download
Juli 2002 | Download
Juni 2002 | Download
Mai 2002 | Download

April 2002 | Download
März 2002
| Download
Februar 2002 | Download
Januar 2002 | Download
Dezember 2001 | Download
November 2001
| Download
Oktober 2001 | Download
September 2001 | Download
Juli / August 2001 | Download
Juni 2001 | Download
Mai 2001 | Download
April 2001 | Download
März 2001 | Download
Februar 2001 | Download
Januar 2001 | Download
Dezember 2000 | Download
November 2000 | Download
Oktober 2000 | Download
September 2000 | Download
Sondernummer | Download
Juli / August 2000 | Download
Juni 2000 | Download
Mai 2000 | Download
April 2000 | Download
März 2000 | Download
Februar 2000 | Download
Januar 2000 | Download
Dezember 1999 | Download
November 1999 | Download

26.8.2002
Septemberausgabe online

24.6.2002
Juli-/Augustausgabe online

3.6.2002
Juniausgabe online

25.4.2002
Maiausgabe online

26.3.2002
Aprilausgabe online

aktuell - Neuerscheinung - aktuell - Neuerscheinung - aktuell - Neuerscheinung

"Antisemitismus in den islamischen Gesellschaften - Der Palästina-Konflikt und der Transfer eines Feindbildes" von Kiefer, Michael - ISBN 3-9805861-2-X; € 14,90
Inhalt, Vorwort und Einleitung

26.2.2002
Märzausgabe online

29.1.2002
Februarausgabe online

21.12.2001
Januarausgabe online

26.11.2001
Dezemberausgabe online

29.10.2001
Novemberausgabe online

27.09.2001
Oktoberausgabe online





Termine

Film:
Super-Acht
Do., 05.09., 20.00 Uhr, Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4
Filme von Brigitte Bühler/Dieter Hormel, Donald Fuck, Karin Luner, Kid P. u.a.

Mosaic
Mi., 11.09., 19.30 Uhr, Black-Box - Filminstitut, Schulstr. 4
Fünfteilige Filmcollage

Konzerte:
So., 08.09., 21.00 Uhr, ZAKK, Fichtenstr. 40
Readymade
They call it trash, we call it Rock'n'Roll

ROLLFELD- localtunes
Do., 12.09. , 20.00 Uhr, 5 E., zakk, Fichtenstr. 40
das 5 Rollfeld Konzert, diesmal mit :
Me in the Bucket (Ska)
The Clerks (Ska-Reggae-Latin-und-Funk)
Underwear Safari (Ska Fun Punk)
Ein Abend mit drei Düsseldorfer Ska Bands steht im zakk bevor. "The Clerks" spielen eine Mischung aus Ska, Reggae, Latin und Funk und wollen sich vornhemlich beim weiblichen Publikum durch zwingend tanzbare Party Musik gegen " durchtrainierten Fußballer und hochbezahlten Bankangestellte durchsetzen". "Me In The Bucket" sind ebenfalls ein Band aus Düsseldorf.

Sa., 14.09., 19.30 Uhr,
Haus der Jugend, Lacombletstraße 10
Heyday & Violet Subgroove

Sa., 14.09., 21.00 Uhr, Kammerspiele - Forum Freies Theater, Jahnstr. 3
6. Schaltkreis-Nacht
Livemusik von Garbo und Elektro-Infarkt

So., 15.09., 16.00 Uhr, Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4
Stahlmusik
von N.U. Unruh, Bespielbare Rauminstallation, Finissage der Ausstellung "Zurück zum Beton"

Mo., 16.09., 21.00 Uhr, ZAKK, Fichtenstr. 40
Quarks support: Garbo
Electro-Pop mit deutschen Texten

Mi., 18.09., 21h, ZAKK, Fichtenstr. 40
Lambchop
Is a Woman, Alternative Country 'n' Soul

Fr., 20.09., 18.30 Uhr, Haus der Jugend, Lacombletstr. 10
Clan Gunn/Painwords/Gyre
Punk-/Metal-Festival

Sa., 21.09., 19.00 Uhr, Haus der Jugend, Lacombletstr. 10, EUR 10,-/8,-
Planlos, Massendefekt, SFH, Schwarz auf Weiss
Punk-, Ska-, Soul-Festival

Do., 26.09., 20h, ZAKK, Fichtenstr. 40
Die Sterne
Irres Licht


Ausstellung:
12.09- - 31.10., BiBaBuZe, Aachnerstr. 1
"Als der Pott noch kochte"
Vor zwei Jahren erschien der Band "Als der Pott noch kochte" mit Industriefotos des ehemaligen Polizeifotographen Horst Lang aus Essen. Die Aufnahmen dokumentieren die industrielle Blütezeit des "Reviers".

Wahl 2002:
Die wildeste Wahlparty Düsseldorfs
J. ZENSIERT Blues Explosion präsentiert: "Bleib da, wo der Radi wächst!" am Tag der Bundestagswahl
So., 22.09.02, ab 12 Uhr im zakk-Club, Einlass über Biergarten/Pinienstraße (ACHTUNG NEUER ORT: Nicht in der HARPUNE)
mit Live-Bands, DJs, eigener Bundestagswahl
am Computer, TV-Übertragung usw. ab 14 Uhr: "Jede Stimme zählt!" (Moderation: Kai Samba) Bands aus dem Umfeld der J. ZENSIERT Blues Explosion spielen jeweils kurze Sets: Bratseth, Hack Mack Jackson, Bo & Bodo, Monster Riddim, Kiesgroup, Mexican Allstars, Frank & Mary (Valvoline), und das Jenz-Bumper-One-Man-Orchestra; zwischendrin (um 16 Uhr): einziger und exklusiver Auftritt der Düsseldorfer Allstar-Band J. ZENSIERT BLUES EXPLOSION. Zusammen mit dem BRAUSE-CHOR wird der Anti-Stoiber-Song "Bleib da, wo der Radi wächst" live intoniert!!! Zwischendurch und hinterher (ab 19 Uhr) im zakk-Club: DJs Sonny Wenzel, Ronaldo Deppendorf, Franz-Joseph Straußenfleisch & diverse Chill-Out-DJs; ab 18 Uhr: zakk- & attac-Wahlparty bei freiem Eintritt in der zakk-Halle (inkl. allen TV-Prognosen und Hochrechnungen)Eintritt: 5 Euro inkl. Gratis-CD der J. ZENSIERT Blues Explosion: "Bleib da, wo der Radi wächst"


NPD einen Aufmarsch in Wuppertal verhindern!

Für Sa. den 7.09. hat die NPD einen Aufmarsch in Wuppertal angemeldet. Das Bündnis "Wuppertal stellt sich quer" ruft ALLE auf, sich an den Gegenaktivitäten zu beteiligen.
7.09., 10 Uhr Geschwister-Scholl-Platz, Wuppertal Barmen
9 Uhr auf dem Bahnsteig im Ddorfer-Hauptbahnhof, um 9.08 mit dem Regional-Express (Richtung Münster).
Mehr Infos unter www.wuppertal-dichtmachen.de


Demo "Her mit dem schönen Leben - Eine andere Welt ist möglich!"
Sa., 14.09. um 9.30 Uhr am Haupteingang des Düsseldorfer Hauptbahnhofes
Zusammen mit fünf Gewerkschaftsjugendverbänden ruft Attac am 14.9. unter dem Motto "Her mit dem schönen Leben - Eine andere Welt ist möglich!" zu einem bundesweiten Aktionstag mit Großdemonstration auf. Attac Düsseldorf trifft sich am 14.09.2002 um 9.30 Uhr am Haupteingang des Düsseldorfer Hauptbahnhofes, Infos unter www.attac-netwerk.de/149

Theater:
Sa., 07.09. & 08.09., 17.00, 20.15 Uhr, Joseph-Beuys-Ufer/Reuterkaserne
Kurskbuch
Experimentelles Wandertheater im 7,5 t LKW

Sa., 14.09., 19.30 Uhr, Schauspielhaus - Großes Haus, G.-Gründgens-Platz 1
Vater unser -
gleich nach der Werbung
Dieter Hildebrandt, Szenisches Lese-Solo


Lesungen:
Di., 17.09., 20h, ZAKK, Fichtenstr. 40
Günter Wallraff
Jubiläumslesung

Do., 19.09., 20h, ZAKK, Fichtenstr. 40
Epibreren & Hans Nieswandt
Lesbar, Lesung mit Poesie-Show

Fr., 20.09., 19.30 Uhr, BiBaBuZe, Aachenerstr. 1, EUR 3,-
Unter Glatzen - meine Begegnungen mit Skinheads
Die Autorin Christiane Tramitz hat im Rahmen einer Studie ein Jahr land Gespräche mit Skinheads aus Ost und West geführt, die sie einem Erfahrungsbericht zusammengefasst hat und hier vorstellt.

Do., 26.09., 14.30h, Treffpunkt: Mahn- und Gedenkstätte, Mühlenstr. 29
Auf den Spuren jüdischen Lebens in Düsseldorf
Rundgang mit Liesel Pranke

So., 29.09., 11.00 Uhr, Stadtmuseum, Berger Allee 2
Die Kunsthändlerin Johanna Ey
Die Kunstszene der 20er Jahre in Düsseldorf, Rundgang mit Dr. Annette Baumeister


Flaschenpostfest
der DKP Gerresheim
Sa., 21.09., von 14 bis 18 Uhr in Gerresheim


Bunte Seiten mit Reader der AlternativMedien erschienen
Nach zwei Jahren legt Contraste, die bundesweite Monatszeitung für Selbstverwaltung wieder ihr Adreßverzeichnis "Bunte Seiten" vor. Diese "Datenbank der Alternativen" enthält über 13 500 Adressen von selbstverwalteten und Alternativbetrieben, sozialen Projekten und politischen Initiativen.
Contraste (Hg.) Bunte Seiten 02/03; 300 Seiten A 4, 18 EUR, ISBN 3-924085-06-4

01.09., 11.00 Uhr, Weiterbildungszentrum, Bertha-von-Suttner-Platz 1
Kino- & DVD-Börse

08.09., 11.00 Uhr, Weiterbildungszentrum, Bertha-von-Suttner-Platz 1
Schallplatten- und CD-Börse

21.09. & 22.09., ab 11.00 Uhr, Rheinuferpromenade Büchermeile